Blog
Blog

Our Technology

Blog

Things that drive us

30.09.2021

The end of the era ImageNet

#Multimodality#AGI

World-models are overtaking specialized and supervised models in performance and generalizability. With our new research we lift this development from the language space (with models like GPT-3) into a multimodal space, while retaining the impressive functionality known from large language models.....

30.09.2021

Read more

25.02.2021

Multimodality: attention is all you need is all we needed

#Multimodality#AGI

When training our AI models, what we’re trying to build is a model of reality that captures the properties necessary to perform whatever task we’re trying to do....

25.02.2021

Read more

Load more

Press & Announcements

News
Public Relations
30.07.2021
Digitale Souveränität: Deutsches Start-up Aleph Alpha baut an OpenAI für Europa

Beyond Supervision bedeutet für [Andrulis], dass Maschinen künftig ein Weltverständnis jenseits der von Menschen zugeführten 'willkürlichen und arbiträren Signale' erwerben können. Die neue Generation der KI soll Maschinen in die Lage versetzen, flexibel auf Situationen und Kontexte zu reagieren, die nicht vordefiniert sind und die das System zuvor noch nicht gesehen hatte.

Silke Hahn

27.07.2021
German startup Aleph Alpha raises $27M Series A round to build ‘Europe’s OpenAI’

Jonas Andrulis, CEO and founder of Aleph Alpha said: “Aleph Alpha’s mission is to enable the accessibility, usability and integration of large, European multilanguage and multimodal AI models following the likes of GPT-3 and DALL-E, driving innovation for the explainability, alignment and integration.

Mike Butcher

19.07.2021
KI-Start-up Aleph Alpha sammelt 23 Millionen Euro Risikokapital ein

Die Finanzierung ist für Andrulis nur ein Zwischenschritt. In den kommenden Monaten will er das Risikokapital auf rund 100 Millionen Euro aufstocken. So viel sei nötig, um international mithalten zu können, meint der Gründer. „Mit der neuen Finanzierungsrunde ist es realistischer denn je, dass wir diese Summe zusammenbekommen“

Christoph Kapalschinski

19.07.2021
Für eine riesige Sprach-KI aus Deutschland

„GPT 3 ist nicht das Ende, sondern der Beginn einer Entwicklung“, sagt [Andrulis], und prognostiziert: „Ich gehe davon aus, dass GPT 4 oder GPT 5 tatsächlich das ganze Wissen der Welt verarbeiten können.“

Alexander Armbruster

07.05.2021
KI-Texte: Ein deutsches Start-up will OpenAI Konkurrenz machen

Digitale Souveränität ist für Kritiker ein Schlagwort, um Subventionen abzugreifen. Und wieder andere machen einfach. Dazu gehört Jonas Andrulis. Der ehemalige Innovationsmanager von Apple baut in Heidelberg ein Start-up auf, das mit Künstlicher Intelligenz (KI) Texte erzeugt. Vorbild ist das US-Unternehmen Open AI, das dank Unterstützung von Bill Gates und Elon Musk auf enorme Ressourcen zurückgreifen kann.

Christoph Kapalschinski

09.03.2021
Der Hype um KI-Start-ups ist vorbei – jetzt kommt es auf Qualität an

Doch es gibt Lichtblicke. Der frühere Apple-Manager Jonas Andrulis etwa hat wenige Monate nach Gründung 5,3 Millionen Euro für sein Heidelberger Start-up Aleph Alpha bei europäischen Kapitalgebern eingesammelt. Ziel ist die Entwicklung einer KI für die europäische Sprachvielfalt, die mittelfristig mit dem viel beachteten Sprachgenerator OpenAI mithalten soll. „Es ist positiv, dass auch deutsche Gründer solche großen Themen angehen“, sagt Hartmann.

Christoph Kapalschinski

03.03.2021
Robo-writers: the rise and risks of language-generating AI

Leahy, currently a researcher at the start-up firm Aleph Alpha in Heidelberg, Germany, now leads an independent group of volunteer researchers called EleutherAI, which is aiming to create a GPT-3-sized model. The biggest hurdle, he says, is not code or training data but computation [...]

Matthew Hutson

19.02.2021
Made in Germany – noch. Die neuen Gründer sind Deutschlands letzte Chance. Sie sichern mit avancierten Technologien die Industriejobs von morgen.

[Andrulis] ist überzeugt: „Die KI, die hinter modernen Verwaltungen und Regierungen stehen wird, muss europäisch sein.“ Nur so lasse sich sicherstellen, dass sensible Informationen nicht missbraucht würden. Und dass in diesem Geschäft auch Unternehmen mitmischen, die in Europa Arbeitsplätze schaffen und Steuern zahlen.

Dominik Reintjes, Thomas Stölzel

27.01.2021
Aleph Alpha erhält 5,3 Millionen Euro für europäischen OpenAI-Konkurrenten

Aleph Alpha will dem US-amerikanischen OpenAI ein europäisches KI-Pendant gegenüberstellen. Es soll europäischen Werten und dem Datenschutz entsprechen.

Oliver Bünte

27.01.2021
HEIDELBERGER START-UP ALEPH ALPHA: Deutscher Ex-Apple-Manager plant eine KI für Europa

Jonas Andrulis war von seiner Arbeit als hochrangiger KI-Entwickler bei Apple enttäuscht. Nun will er dem Valley auf eigene Faust Konkurrenz machen.

Christoph Kapalschinski

30.12.2020
Europa muss dieses Projekt kopieren, sonst verliert es den Anschluss

Zusammen mit KI-Firmen wie Aleph Alpha in Heidelberg und den europäischen KI-Forschungsnetzwerken Claire und Ellis, die alle moderne KI-Verfahren vorantreiben, kann Europa all das selbst in die Hand nehmen. Noch ist Zeit.

Prof. Dr. Kristian Kersting

28.11.2020
Machine Learning Street Talk #031 WE GOT ACCESS TO GPT-3! (With Gary Marcus, Walid Saba and Connor Leahy)

In this special edition, Dr. Tim Scarfe, Yannic Kilcher and Dr. Keith Duggar speak with Professor Gary Marcus, Dr. Walid Saba and Connor Leahy (Aleph Alpha) about GPT-3. We have all had a significant amount of time to experiment with GPT-3 and show you demos of it in use and the considerations. Do you think GPT-3 is a step towards AGI?

Yannic Kilcher, Dr. Tim Scarfe, Dr. Keith Duggar

Contact